Bücherei mit Internetcafé

Gemeindebücherei / Internetcafé Gilserberg

Es ist soweit! Wir haben wieder geöffnet!

Die Hochlandbücherei hat für Euch/ Sie wieder ab dem 4. Juli 2020 geöffnet.

Leider ist die Nutzung des Internet-Café nicht möglich!

Zunächst ist die Bücherei nur Samstag in der Zeit von 10:30 bis 12:30 Uhr geöffnet. Wir hoffen, dass wir nach den Sommerferien wieder zu den gewohnten Zeiten die Bücherei öffnen können.

Wir haben uns viele Gedanken gemacht, damit wir in der momentanen Lage wieder für Euch/ Sie da sein können.

Das gesamte Hygienekonzept kann vor der Bücherei eingesehen werden. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Regeln zum Betreten der Bücherei zusammengefasst:

  1. Bitte besuchen Sie uns nur, wenn sie gesund sind.
  2. Zutritt nur mit Mundnasenschutz.
  3. Die Händedesinfektion vor Nutzung der Bücherei ist obligatorisch (Spender ist vorhanden).
  4. Es dürfen sich grundsätzlich maximal 2 Besucher gleichzeitig in der Bücherei aufhalten.
  5. Bitte halten Sie zu den anderen Anwesenden 1,50m Abstand
  6. Aus Rücksicht auf die anderen Nutzer, bitten wir Sie, die Verweildauer möglichst kurz zu halten.

Weitere Informationen können dem ausgehängten Konzept entnommen oder beim Büchereiteam erfragt werden.

Wir würden uns über viele Besucher freuen und werden uns um einen reibungslosen Ablauf bemühen.

Hinweis
Bei vielen Büchern, ist wegen der vorübergehenden Schließung, die Ausleihdauer abgelaufen.
Hierfür fallen natürlich keine Gebühren an, wenn die Bücher bis zum 15.08.2020 abgegeben werden.

 

Ehrenamtliche Mitarbeiter:
Dehn, Gesine; Dickhäuser, Adelheid; Engel, Petra; Finger, Renate; Greve, Barbara; Grochowski, Sonja; Herden, Sigrid; Hoffesommer, Gisela; Ide, Manfred; Kogel, Petra und Nebe, Evelyn

Neue Öffnungszeiten:

Mo. und Do. 15:00 bis 18:00 Uhr
Sa. 10:30 – 12:00 Uhr

Gebührenordnung:

Leseausweis
Erwachsene  5,00 Euro
Kinder und Jugendliche  2,50 Euro
Geschwisterkinder  1,50 Euro
Familien 10,00 Euro
Internetnutzung pro ½ Std. 1,00 Euro
Mahnkosten
je Mahnung  1,50 Euro

Kontakt (während der Öffnungszeiten):

Telefon: 06696/9110158 (ansonsten auch AB)
E-Mail: 

Lotta Leben Das letzte EichhornLotta-Leben Das letzte Eichhorn – Alice Pantermüller/ Daniela Kohl

Beschreibung des Verlags
Voll aufregend! Erst bekommt Mama Petermann eine eigene Fernsehsendung als Produkttesterin (Sabines Welt auf Channel 987), dann bekommen Lotta und Cheyenne einen neuen Klassenlehrer. Der heißt Herr Fellich (und sieht auch so aus) und versteht viiiiel mehr Spaß als Frau Kackert. Seine erste Hausaufgabe: einen Videokanal im Internet gründen. Leider bekommt Lottas und Cheyennes Phänomentastischer Produkttester-Kanal gar nicht viele Klicks. Egal, dann werden sie halt nicht Influencerin sondern demonstrieren für den Tierschutz (immer dienstags)! Das ist eh viel fellicher!

Wir freuen uns immer über Bücherwünsche, diese können selbstverständlich wieder bei uns eingereicht werden.

wintervanilleWintervanille – Manuela Inusa

Beschreibung des Verlags
" So zauberhaft und romantisch wie ein Spaziergang im Schnee!
Mit viel Liebe führt Cecilia ihre Vanillefarm im kalifornischen Napa Valley. Sie handelt aber nicht nur mit dem Gewürz, sondern stellt auch leidenschaftlich gern köstliche Produkte damit her. Leider lässt ihre Passion Cecilia kaum Zeit für ihre beste Freundin Julia, geschweige denn für ein Liebesleben. Ein TV-Bericht über Cecilias Plantage und ihre besonderen Vanillekreationen weckt das Interesse von Richard Banks, dem Inhaber eines luxuriösen Hotels, der sie prompt einlädt, dort an einem Gewürzseminar teilzunehmen und selbst Vorträge zu halten. Cecilia ist begeistert, denn das Resort liegt am verschneiten Lake Tahoe - die perfekte Gelegenheit, echte Winterstimmung zu erleben! Sie ahnt nicht, dass Richard nicht nur ihre Vanillekekse zuckersüß findet ....“

 

das schmetterlingszimmerDas Schmetterlingszimmer – von Lucinda Riley
Beschreibung des Verlags
" Posy Montague steht kurz vor ihrem siebzigsten Geburtstag. Sie lebt alleine in ihrem geliebten "Admiral House", einem herrschaftlichen Anwesen im ländlichen Suffolk. Eines Tages taucht völlig unerwartet ein Gesicht aus der Vergangenheit auf: ihre erste große Liebe Freddie, der sie fünfzig Jahre zuvor ohne ein Wort verlassen hatte. Nie konnte Posy den Verlust überwinden, aber darf sie nun das Wagnis eingehen, ihm noch einmal zu vertrauen? Freddie und das "Admiral House" bewahren indes ein lange gehütetes, düsteres Geheimnis - und Freddie weiß, er muss Posys Herz noch einmal brechen, wenn er es für immer gewinnen will.“

 

 

ein kalter fallEin kalter Fall – von Anne Holt

Beschreibung des Verlags
"Seit sie bei einem Einsatz angeschossen wurde, sitzt die ehemalige Kommissarin Hanne Wilhelmsen im Rollstuhl. Eigentlich wollte sie mit ihrer Vergangenheit nichts mehr zu tun haben. Doch dann bittet ihr Ex-Kollege Billy T. sie verzweifelt um Hilfe: Er fürchtet, dass sein Sohn Linus in islamistische Kreise geraten ist. Bevor aber Hanne und Billy T. ihr erstes Gespräch nach langem Schweigen beenden können, zerreißt eine Detonation ganz in der Nähe die Luft - und eine zweite Bombe tickt bereits ...“