Vereine & Verbände

Das Hochland ist reich an Vereinen und Verbänden, die in allen Ortsteilen ehrenamtlich geführt werden. Neben der Vereinsarbeit sind diese Institutionen auch im kulturellen, sozialen und gesellschaftspolitischen Bereich aktiv und bilden eine entscheidende Grundlage für die Meinungsbildung, den Fortschritt und die Lebensqualität in der Kommune.

Eine Übersicht mit den jeweiligen Ansprechpartnern in Vereinen und Verbänden finden Sie hier zum Download!

pdfParteien
pdfListe Wehrführer Feuerwehren
pdfVereinsliste Gilserberg

Termine:
Freitag, 11. Oktober 19.30 Uhr Kinoabend im Saal Viehmeier Sachsenhausen
Samstag, 02. November Herstellung von festem Shampoo (Haarseife) und Deo-Creme und nähen aus Gardinenresten
Sonntag, 03. November Wandern mit anschließendem Kaffeetrinken
Mittwoch, 06. November 15.00 Uhr Nachbarschaftstreffen in Gilserberg
Samstag, 16. November Frauenfrühstück im DGH Sachsenhausen

Die Jagdgenossenschaft Sebbeterode lädt Mitglieder, weitere interessierte Familien und Freunde aus Sebbeterode zur Tagesfahrt am Samstag, den 09.11.2019 ein. Busabfahrt ist um 07.30 Uhr an der Kreuzung.
Programmpunkte sind ein geführter Stadtrundgang in Weimar und anschließendem, gemeinsamen Mittagessen. Weiterfahrt zur Wartburg und Kaffeetrinken in Eisenach.
Die Rückankunft nach Sebbeterode ist für 21.00 Uhr geplant.

Am Montag, den 14.10.2019 um 19.30 Uhr treffen sich alle Landfrauen im DGH.

Wir wollen das Kartoffelfest besprechen. Außerdem stehen noch weitere Termine an die besprochen werden sollen.

Vereine und Verbände - CDU-Fahrt2 2019docx (PDF)

TTV Udenborn/Wabern/Unshausen 2 - TTC Sebbeterode-Winterscheid   7:9

Am Freitagabend trat unsere Erste zum Saisonstart in Uttershausen gegen Udenborn/Wabern/Unshausen an. Durch Krankheit muss die Mannschaft in der kompletten Vorrunde auf Spitzenspieler Christoph Ferreau verzichten und auch der Mannschaftsführer Marcel Otto stand kurzfristig nicht zur Verfügung. Dadurch kamen Klaus Vestweber und Sven Lecher aus der Zweiten zum Einsatz. Es wurde das erwartet schwere Spiel.

TSV-Läufer punkten in Treysa und Niederurff

Mit dem Treysaer Stadtlauf und dem Brückenlauf in Niederurff ist der KSK-Schwalm-Eder-Laufcup in seine entscheidende Phase getreten. Bei nun nur noch drei ausstehenden Wertungsläufen in Niedenstein am 19.10., in Melsungen am 8.12. sowie beim abschließenden Silvesterlauf in Ziegenhain gewinnt die Zwischenwertung zunehmend an Aussagekraft.

Die FFW Sebbeterode plant am Samstag, dem 26.10.2019 eine Tagesfahrt in das Ahrtal durchzuführen.

Hierzu sind insbesondere alle aktiven und passiven Mitglieder der FFW Sebbeterode nebst Partnern ganz herzlich eingeladen.

Es steht für die Veranstaltung ein Reisebus (mit Klimaanlage und WC ausgestattet) der Firma Dippel aus Lischeid zur Verfügung.

Die Abfahrt ist um 09:30 Uhr an der Bushaltestelle in Sebbeterode geplant.

Bei der Fahrt auf direkter Strecke nach Koblenz ist ein kurzer Stopp an der Burg Ehrenbreitstein vorgesehen.

Vor kurzem haben Tobias Koch und Christian Kern aus Gilserberg den Lehrgang „Technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen“ (TH-VU) erfolgreich abgeschlossen.
Beide sind Mitglieder der Einsatzabteilung in der Kerngemeinde Gilserberg und werden oft Verkehrsunfällen alarmiert. Lehrgangsinhalt war der richtige Umgang und die Taktik beim Einsatz von modernen Rettungsgeräten der Feuerwehr zum befreien von eingeklemmten Personen aus Unfallfahrzeugen. Der Lehrgang wurde durch den Kreisfeuerwehrverband Melsungen am neuen Feuerwehrstützpunkt in Melsungen durchgeführt.
Eine stetige Schulung der Einsatzkräfte ist wichtiger Bestandteil um die Einsatzbereitschaft unserer Freiwilligen Feuerwehren aufrecht zu erhalten. Fahrzeugtechnik und Sicherheitssysteme der Kraftfahrzeuge verändern sich rasant und die Ausbildung und Ausrüstung der Feuerwehren muss dem angepasst werden.

ffw neue spezialisten

Wir gratulieren den beiden zum bestandenen Lehrgang und hoffen auf wenig Einsätze.

Markus Böse
Gemeindebrandinspektor

Am Samstag, den 28. September 2019 fand die jährliche Großübung in Wasenberg statt. Auch in diesem Jahr nahm der Katastrophenschutzzug mit 29 Kameradinnen und Kameraden wieder an dieser Übung teil.

ffw kats kw41 2019 1

Am Dienstag, den 24. September fand im Rahmen der Führungskräfteausbildung der Feuerwehren der Gemeinde Gilserberg eine Begehung im Hospiz in Gilserberg statt. Die Leiterin der Einrichtung , Frau Erika Karama, führte uns durch das Hospiz und erläuterte dabei neben den technischen Anlagen, auch die Brandschutzeinrichtungen. Neben den Verwaltungs-, Hauswirtschafts- und Sozialräumen konnten wir auch ein zur Zeit nicht genutztes Zimmer besichtigen. Mit der Begehung erhielten die Führungskräfte wertvolle Informationen, um im Einsatzfall die Feuerwehren schnell und taktisch richtig einsetzen zu können.

ffw begehung hospiz

Wir bedanken uns bei Frau Karama für die interessante Begehung und die Bewirtung beim anschließenden Erfahrungsaustausch.

Am Samstag, 21.09.2019 sind wir um 17 Uhr bei den Landfrauen in Itzenhain/Appenhain eingeladen. Wir treffen uns um 16.30 Uhr am DGH und bilden Fahrgemeinschaften.

Am 29.09.2019 sind alle zum Kreiserntedankfest in die Hochlandhalle um 13.30 Uhr eingeladen. Die Landfrauen sind Ausrichter in diesem Jahr. Anmeldungen bis 22.09. 19 an den Vorstand des Bez. Landfrauenvereins Inge Dietrich Tel. 06696 808 oder B. Pomorin 303. Am Samstag, 28.09.19 treffen wir uns zum Dekorieren um 15.00 Uhr bei der Hochlandhalle Gilserberg.