Vereine & Verbände

Das Hochland ist reich an Vereinen und Verbänden, die in allen Ortsteilen ehrenamtlich geführt werden. Neben der Vereinsarbeit sind diese Institutionen auch im kulturellen, sozialen und gesellschaftspolitischen Bereich aktiv und bilden eine entscheidende Grundlage für die Meinungsbildung, den Fortschritt und die Lebensqualität in der Kommune.

Eine Übersicht mit den jeweiligen Ansprechpartnern in Vereinen und Verbänden finden Sie hier zum Download!

pdfParteien
pdfListe Wehrführer Feuerwehren
pdfVereinsliste Gilserberg

Hiermit lade ich Sie zur gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Gilserberg am Freitag, den 30. November 2018 um 19:30 Uhr in die Turnhalle der Hochlandhalle in Gilserberg ein.

Wann? Samstag, 29. Dezember 2018

Programm:
13.00 Uhr Abmarsch Feuerwehrvereinsheim
Ca. 15.00 Uhr Pause im Gewerbegebiet Gilserberg
Danach Weitermarsch zu Leo nach Sebbeterode dort gemütlicher Ausklang mit Essen

Die Schokoladenweihnachtsmänner stehen bald in den Regalen, der Duft von Lebkuchen liegt in der Luft und die Weihnachtsmärkte werben bereits mit ihren Sehenswürdigkeiten. Das alles sind die ersten Vorboten für die beginnende Adventszeit.
Aber was wäre der Advent ohne weihnachtliche Musik? Ohne Musik wäre die Adventszeit nicht so festlich wie wir sie kennen und mögen.

Lesung und Buchvorstellung

Termin: 07.12.2018 um 19:00 Uhr, Café Viehmeier

Margaret Pfeffer (geb. Kirby) lebte aufgrund der Kriegswirren von 1943 bis 1949 mit ihren vier Kindern im „Häuschen“ ihrer Schwiegereltern Georg und Johanna Pfeffer, die zudem ihre Tochter Anneliese Wache mit ebenfalls vier Kindern beherbergten. Eigentlich war das „Häuschen“ für zwei Personen, die ihren Lebensabend in Gilserberg genießen wollten, gedacht. Nun aber lebten mit Personal zeitweise 14 Personen in dem Pfeffer´schen Altenteilerhaus.

Im Frühjahr 1945 schrieb Margaret fast täglich einen Bericht für ihren Mann, der nach wie vor im umkämpften Berlin aus beruflichen Gründen weilte - und schilderte, wie sie den Abzug der deutschen und den Einmarsch der amerikanischen Truppen erlebte. Immer wieder hatten Gilserberger Familien mit den Besatzern Probleme, bei deren Lösung Margaret als Übersetzerin helfen konnte.

Einladung

Zur Eigentümerversammlung der Waldinteressentschaft Moischeid am Mittwoch, den 21.11.2018 um 19.30 Uhr im Gasthaus Riebeling wird herzlich eingeladen.

Am Mittwoch dem 14.11.18 findet wieder ein Teeabend mit Vienna Immel statt .Im letzten Jahr hat es ja allen sehr gut gefallen.Beginn ist um 19.00 Uhr im DGH

Auch im Jahr 2019 bieten die Landfrauen wieder eine Fahrt zu den Bad Hersfelder Festspielen an. Der Kartenverkauf beginnt am 15. November. Wir haben uns für das Stück „Der Prozess“ von Franz Kafka entschieden. Die Aufführung ist am Sonntag, 14.07.2019 um 15.00 Uhr. Karten können ab sofort bei Petra Naumann (06696-7116) oder Gerlinde George (06696-515) bestellt werden.

Liebe Landfrauen,
wir freuen uns, euch wieder zu unserem traditionellen Sektfrühstück einladen zu können. Wir erwarten euch am Samstag, 17. November um 9.00 Uhr im DGH Sachsenhausen. Wer bei der Vorbereitung helfen will, kommt bereits um 8.00 Uhr.
Im Anschluss an das Frühstück findet unsere Versammlung statt, bei der wir die nächsten Termine besprechen wollen.

Am Freitag, 30.Nov. 2018 laden der Bezirkslandfrauenverein Ziegenhain und das Frauenbüro Schwalm-Eder zu der Veranstaltung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ nach Ziegenhain ein. (hoch interessant) Diesen Termin sollten wir auf keinen Fall versäumen. Das Programm wird bei unserer Mitgliederversammlung vorgestellt.

Hallo liebe Kinder zwischen 6 und 11 Jahren

Die Landfrauen Gilserberg wollen wieder mit euch kochen und backen.
Der 2. Kochkurs findet am 24.11.2018 von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr in der Hochlandschule Gilserberg statt. Unkostenbeitrag 2,00 €.

Der Bezirksverein Ziegenhain und das Frauenbüro Schwalm-Eder-Kreis laden zu der Veranstaltung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ am Freitag, den 30.11.2018 in die Kulturhalle nach Ziegenhain ein. Beginn ist um 18.00 Uhr. Anmeldungen bitte bis zum 23.11.2018 bei Petra Naumann Tel. 7116. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.