Vereine & Verbände

Das Hochland ist reich an Vereinen und Verbänden, die in allen Ortsteilen ehrenamtlich geführt werden. Neben der Vereinsarbeit sind diese Institutionen auch im kulturellen, sozialen und gesellschaftspolitischen Bereich aktiv und bilden eine entscheidende Grundlage für die Meinungsbildung, den Fortschritt und die Lebensqualität in der Kommune.

Eine Übersicht mit den jeweiligen Ansprechpartnern in Vereinen und Verbänden finden Sie hier zum Download!

pdfParteien
pdfListe Wehrführer Feuerwehren
pdfVereinsliste Gilserberg

Hochland-Landfrauen

Frauen aus dem gesamten Gilserberger Hochland treffen sich ab 9.30 Uhr im DGH Moischeid, um gemeinsam ein Gläschen Sekt zu trinken, gemütlich miteinander zu frühstücken, einen tollen Vortrag zu hören und miteinander ins Gespräch zu kommen. Als Referentin haben wir Frau Nil Esra Dagistan eingeladen, die mit ihrer Sachkenntnis, ihrer Spontaneität und ihrem Temperament sicher alle in ihren Bann ziehen wird. Sie spricht zum Thema „Dialoge bauen Brücken – Brücken verbinden“. Die Hochland-Landfrauen bitten um einen Kostenbeitrag von 8 Euro. Anmeldungen bis zum 12.02. an die jeweiligen Ortsvorsitzenden. Gäste sind herzlich willkommen.

Einkauf und Vorbereitung am Samstag übernehmen die Landfrauen aus Moischeid. Die Vorbereitungen am Sonntag beginnen um 7.30 Uhr. Dafür werden aus jedem Verein mindestens 2 Landfrauen benötigt. Das gleiche gilt für das Abräumen, Abwasch usw.

Mit jeweils einer Spende von 300 € an den Förderverein der Kita Gilserberg, den Förderverein der Hochlandschule und an die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Gilserberg unterstützte der Handels- und Gewerbeverein Gilserberg auch in diesem Jahr ehrenamtliches Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit. Der Erlös aus dem Nikolausmarkt 2018 auf dem Gelände der KIKRA bildete die Grundlage der Spenden. Dieser wurde durch einen weiteren Betrag aus der Vereinskasse aufgestockt. Bei der offiziellen Spendenübergabe an Vorstandsmitglieder der drei Vereine erinnerte der Vorsitzende des Gewerbevereins Martin Dippel an die Wichtigkeit des ehrenamtlichen Wirkens, gerade in der Kinder und Jugendarbeit, die traditionell vom HGV unterstützt wird.

hgv spendenuebergabe
Spendenübergabe Gewerbeverein: (v.lks.) Cornelia Möller(HGV), Tanja Koch (Förderv.Schule), Marc Viehmann (HGV), Christine Herter (Förderv. Schule), Alexander Hainmüller, Martin Dippel (beide HGV), Marius Böse (Jugendfeuerwehr), Michael Daume (HGV), Jessica Brausmann, Christina Peter (beide Förderv. Kita)

am 26.02.19 um 19.30 Uhr im Gasthaus Riebeling Moischeid

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des TSV Gilserberg am 15. Februar um 19:30 Uhr im Sportlerheim laden wir hiermit alle Mitglieder recht herzlich ein.

Freizeitzentrum, 34632 Jesberg

Gemäß § 8 unserer Satzung vom 18.10.2002 laden wir hiermit alle Mitglieder zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein.

Hiermit werden alle aktiven und passiven Feuerwehrkameradinnen und –Kameraden. Sowie Jugendfeuerwehr zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am

Freitag, 01.03.2019 , 20:00 Uhr, im Gasthaus RIEBELING

herzlich eingeladen.

mc winterparty

Hiermit werden alle Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung am Samstag, den 16. Februar 2019 recht herzlich eingeladen.

Erfolgreiche Hallen-Kreismeisterschaften

Mit insgesamt zehn Medaillen kehrten die TSV-Leichtathleten am vergangenen Samstag von den Hallen-Kreismeisterschaften des Schwalm-Eder-Kreises zurück.

Hallen Kreismeisterschaften 1
Auf dem Bild von links nach rechts: Asiye Arslan, Hannah Wurmbäck, Nele Zülch, Anna-Sophie Schaal, Paul Auer und Mira Kuchar.

In sehr guter Form und in neuer – mit Unterstützung der Rad- und Laufgruppe angeschaffter – Teambekleidung präsentierte sich der Leichtathletiknachwuchs des TSV in der Stadtsporthalle in Melsungen und konnte sich gegen die Starter der etablierten Vereine des Schwalm-Eder-Kreises eindrucksvoll behaupten.

vu kw05 2019 1

Am Donnerstag, den 24. Januar 2019 ereignete sich ein schwerer Unfall auf der L3155 in Höhe des Sportplatzes in Gilserberg. Ein 26- jähriger, der in Richtung Gilserberg fuhr, kam vermutlich während eines Überholmanövers von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug kam auf der Leitplanke zum stehen. Er und sein Beifahrer waren beim Eintreffen der Rettungskräfte noch im Fahrzeug und hatten schwere jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen davongetragen.

end of landschaft