Vereine & Verbände

Das Hochland ist reich an Vereinen und Verbänden, die in allen Ortsteilen ehrenamtlich geführt werden. Neben der Vereinsarbeit sind diese Institutionen auch im kulturellen, sozialen und gesellschaftspolitischen Bereich aktiv und bilden eine entscheidende Grundlage für die Meinungsbildung, den Fortschritt und die Lebensqualität in der Kommune.

Eine Übersicht mit den jeweiligen Ansprechpartnern in Vereinen und Verbänden finden Sie hier zum Download!

pdfParteien
pdfListe Wehrführer Feuerwehren
pdfVereinsliste Gilserberg

Sommertraining

mittwochs in Moischeid (voraussichtlich ab 5.6.19)
17.00 Uhr bis 18.00 Uhr Schwimmer 1 bis 3

donnerstags in Gemünden (ab 6.6.19)
18.00 Uhr bis 19.00 Uhr Anfängerkurs und fortgeschrittener Anfängerkurs
19.00 Uhr bis 20.00 Uhr Schwimmer 1 bis 3 und Rettungsschwimmer

Der neue Anfängerkurs beginnt am 6.06.19 im Freibad Gemünden. Anmeldungen nimmt Alexandra Horn, Tel. 06696 / 919511 entgegen. Im Normalfall sollten die Kinder mindestens 5 Jahre alt sein.

Zur Eigentümerversammlung der Waldinteressentschaft Moischeid am Dienstag, den 28.05.2019 um 19.30 Uhr im Gasthaus Riebeling wird herzlich eingeladen.

Verschönerungsverein Lischeid & Ortsbeirat Lischeid

fruehjahrsputz lischeid 2019

Dem Aufruf des Verschönerungsvereins und des Ortsbeirats zum alljährlichen Frühjahrsputz sind am Samstag dem 04.05.2019 trotz schlechter Witterung (Schneefall und Kälte) doch noch rund 20 Lischeider gefolgt.

Verschönerungsverein Lischeid

Wie laden alle Lischeider zur diesjährigen Schwimmbadreinigung ein und hoffen auf zahlreiche helfende Hände.

Wie bereits angekündigt veranstalten wir am 19.06.2019 einen musikalischen Sommerabend am DGH Schönau. Dieser „musikalische Sommerabend“ ist aus dem Wunsch unserer Mitglieder geboren, eine weiter musikalische Veranstaltung neben dem Adventskonzert im Gilserberger Hochland zu etablieren. Es ist geplant diese Veranstaltung jährlich in unterschiedlichen Orten stattfinden zu lassen. Wir hoffen, dass wir damit viele Bürger des Hochlandes erreichen werden.

am Donnerstag, 13. Juni 2019 um 10 Uhr
in der Stiftsruine Bad Hersfeld

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht ein Vortrag von Bruder Paulus, dem Leiter des Kapuzinerklosters Liebfrauen in Frankfurt und Seelsorger im Stadtzentrum Frankfurts, der auch journalistisch, u.a. beim Hessischen Rundfunk, tätig ist.

TSV Gilserberg – Leichtathletik

Mit je zweimal Silber und Bronze und acht neuen persönlichen Bestleistungen kehrten die TSV-Leichtathleten von den in Bad Sooden-Allendorf ausgetragenen Nordhessischen Meisterschaften der U14 und U16 zurück.

v.l.n.r.: Dennis Blaufuß, Claudia Stehl, Tobias KochDrei Feuerwehrmitglieder aus der Gemeinde Gilserberg nahmen Urkunde entgegen

Am vergangenen Wochenende konnten wieder drei Mitglieder der Hochlandfeuerwehr Urkunden für bestandene Lehrgänge entgegen nehmen.
Claudia Stehl aus Heimbach und Tobias Koch aus Gilserberg besuchten den Truppführerlehrgang in Borken, Dennis Blaufuß aus Gilserberg absolvierte den Maschinistenlehrgang in Treysa.
Alle drei bestanden die Prüfungen, die aus theoretischen und praktischen Teilen bestanden.

Märchen verbinden die Welt

Bereits seit 1975 führt die Deutsche Märchenstraße von Hanau, der Geburtsstadt der Brüder Grimm, zu den Bremer Stadtmusikanten und lädt dazu ein, den Spuren der berühmten Brüder und ihrer Märchenhelden zu folgen. Ebenso lange führt die inzwischen weltbekannte Route durch die Region, die seit über 10 Jahren als „Rotkäppchenland“ bekannt ist.

Vereine und Verbände Tourismusservice Rotkäppchenland e.V. Erzählwanderung Pressetermin GR
Erzählwanderung_Pressetermin_GR“
v.l.: Thorsten Brill, pro Neukirchen; Thorsten Vaupel, Bürgermeister Frielendorf; Gudrun Rathke, Märchenerzählerin; Benjamin Schäfer, Deutsche Märchenstraße; Heidrun Englisch, Tourismusservice Rotkäppchenland; Adelheid Wahl-Hucke, Knüll Touristik Knüllwald; Hannelore Dembkowski, Florshain; Rudi Zülch, Hutewaldweg; Kim Hagemann, Tourismusservice Rotkäppchenland; Martina Bülter, Knüll Touristik Homberg; Martina Kohlhase pro Neukirchen; Ulrich Dembkowski, Florshain; Jochen Böttger, Stadt Schwalmstadt; Heinrich Vesper, Bürgermeister Willingshausen; Hans-Kurt Knauff, Florshain; Klemens Olbrich, Bürgermeister Neukirchen.

Homberg (Efze), Knüllwald, Neukirchen, Schwalmstadt und Willingshausen sind wichtige Stationen an der Deutschen Märchenstraße. Nun ist auch der Tourismusservice Rotkäppchenland e.V. Mitglied im Verein Deutsche Märchenstraße geworden, um die bereits seit langem gepflegte Kooperation zu intensivieren und für alle Beteiligten noch erfolgreicher zu gestalten.

Alle Mitglieder und Wanderfreunde laden wir hiermit zu unserer Wanderung am Sonntag, den 19. Mai 2019 herzlich ein.

Wir treffen uns um 09.30 Uhr am Place de Rocheserviére in Gilserberg.

Zur Eigentümerversammlung der Waldinteressentschaft Moischeid
am Dienstag, den 28.05.2019 um 19.30 Uhr im Gasthaus Riebeling
wird herzlich eingeladen.