Feuerwehren

Der Ortsbeirat und die Freiwillige Feuerwehr Schönstein laden alle Mitglieder und Schönsteiner Einwohner zur gemeinsamen Nikolausfeier am Donnerstag, 06.12.2018 ab 17:30 Uhr, in das Feuerwehrhaus Schönstein herzlich ein.

Hiermit lade ich Sie zur gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Gilserberg am Freitag, den 30. November 2018 um 19:30 Uhr in die Turnhalle der Hochlandhalle in Gilserberg ein.

Wann? Samstag, 29. Dezember 2018

Programm:
13.00 Uhr Abmarsch Feuerwehrvereinsheim
Ca. 15.00 Uhr Pause im Gewerbegebiet Gilserberg
Danach Weitermarsch zu Leo nach Sebbeterode dort gemütlicher Ausklang mit Essen

Feuerwehr Feuerwehr Gilserberg WA0002

Am Samstag, den 10. November 2018 besichtigten 10 Kameradinnen und Kameraden des KatS-Zuges Gilserberg das Erlebnisbergwerk Merkers im thüringischen Werra-Kali-Revier.

Bei der Grube Merkers handelt es sich um ein stillgelegtes Salzbergwerk der K+S GmbH. Nach der Einfahrt mit dem Förderkorb in 500 m Tiefe erhielten wie zunächst Informationen über die Entstehung der Salzablagerungen vor ca. 200 Millionen Jahren. Danach ging es weiter mit offenen Lastwagen auf eine ca. 25 km lange Erkundungsfahrt unter Tage.

bestanden 1v.l.n.r. Sebastian Stremme (Gilserberg), Stefan Wahl (Sebbetetrode), Nick Vaupel (Gilserberg).

bestanden 2Vier Wochenenden, zuzüglich einem Erste Hilfe Kurs mit Zusatzstunden für die Feuerwehr, machen zusammen 70 Stunden Ausbildung. Dieser Aufgabe stellten sich 35 meist junge angehende Feuerwehrfrauen und -männer aus dem Schwalm-Eder-Kreis in Schwalmstadt Ziegenhain. Vier davon kommen aus dem Gilserberger Hochland und konnten kürzlich die Urkunden von Lehrgangsleiter Christian Nill entgegennehmen. Wir wünschen ihnen alles Gute für die weitere Laufbahn in der Freiwilligen Feuerwehr.

Einzelbild: Sören Schuh (Lischeid)

muell 1

Am Samstag den 03.11.2018 haben die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Gilserberg eine Müllsammelaktion durchgeführt. Dies geschah im Rahmen der Abnahme der Jugendflamme 3. Die Jugendflamme 3 ist ein Ausbildungsnachweis der Jugendfeuerwehr. Um diesen zu erhalten muss unter anderem die Teilnahme an einem sozialen Projekt nachgewiesen werden. In diesem Jahr einigten sich die Jugendwarte der Gemeinde, als soziales Projekt eine Müllsammelaktion durchzuführen. Zielsetzung dabei war nicht nur etwas Gutes für die Gemeinde zu tun, sondern auch die Jugendlichen für den richtigen Umgang mit Müll zu sensibilisieren.

pkw in flammen kw45 2018 1

Am Donnerstag, den 01.11.2018 wurden die Feuerwehren Schönstein und Gilserberg zu einem brennenden PKW zwischen Moischeid und Schönstein gerufen. Gegen 16:20 Uhr bemerkte der Fahrer eines Mercedes Kombis Flammen im Innenraum seines Fahrzeuges. Er fuhr in einen Feldweg und rief die Feuerwehr über Notruf 112.

Am Sonntag, den 18.11.2018 ist Volkstrauertag. Aus diesem Anlaß treffen sich alle aktiven und passiven Feuerwehrkameradinnen und –kameraden sowie die Jugenfeuerwehr um 8.30 Uhr in Uniform am Feuerwehrhaus.

Ich bitte um pünktliches und zahlreiches Erscheinen.

Feuerwehren FFW Appenhain Itzenhain Sprechfunker 2018

Im Oktober absolvierten drei Kameraden der FFw Itzenhain/Appenhain an zwei Wochenenden ihren Sprechfunklehrgang. Sie lernte dabei den Umgang mit den digitalen Funkgeräten sowie die rechtlichen Bestimmungen, die beim Sprechfunk zu beachten sind, kennen. Ab sofort dürfen Tim Daum, Markus Bacher und Stephan Jordan im Feuerwehreinsatz auch funken.

Feuerwehr Jugendfeuerwehr Gilserberg Neue Poloshirts DSC6285

Die Jugendfeuerwehr Gilserberg wurde mit neuen Poloshirts ausgestattet. Die Gestaltung wurde von den Jugendlichen weitgehend selbst organisiert. Die Finanzierung übernahm dabei vollständig die Gemeinde. Dafür nochmal vielen Dank an Bürgermeister Rainer Barth. Mit dem gesparten Geld wird die JFW Gilserberg einen Ausflug nach Kassel unternehmen.

heidepark1

Am Samstag den 15. September besuchte die Jugendfeuerwehr aus Sachsenhausen den Heide Park bei Soltau. Wir trafen uns um sechs Uhr morgens am Dorfplatz in Sachsenhausen und fuhren von dort aus direkt los. Nach einer 2 ½ stündigen Fahrt erreichten wir um halb zehn den Parkplatz des Erlebnisparks. Da der Park um zehn öffnete, nutzen wird die halbe Stunde um ausreichend zu frühstücken.