Bücherei mit Internetcafé

Gemeindebücherei / Internetcafé Gilserberg

Liebe Leser und Leserinnen,

Wir freuen uns, dass wir wieder öffnen können. Zwar mit Einschränkungen aber ab Juli haben wir wieder jeden Samstag geöffnet.

Leider können wir immer noch nicht wieder alle Öffnungszeiten besetzen, da uns Unterstützer/ Unterstützerinnen fehlen.
Wenn Sie/ Ihr an ehrenamtlicher Arbeit im Büchereiteam interessiert sei….Wir würden uns über Verstärkung im Büchereiteam freuen!!!

Das Büchereiteam der
Hochlandbücherei Gilserberg

Ehrenamtliche Mitarbeiter:
Dehn, Gesine; Engel, Petra; Finger, Renate; Greve, Barbara; Herden, Sigrid; Hoffesommer, Gisela; Ide, Manfred; Kogel, Petra und Nebe, Evelyn

Öffnungszeiten:

Sa. 10:30 – 12:30 Uhr

Gebührenordnung:

Leseausweis
Erwachsene  5,00 Euro
Kinder und Jugendliche  2,50 Euro
Geschwisterkinder  1,50 Euro
Familien 10,00 Euro
Internetnutzung pro ½ Std. 1,00 Euro
Mahnkosten
je Mahnung  1,50 Euro

Kontakt (während der Öffnungszeiten):

Telefon: 06696/9110158 (ansonsten auch AB)
E-Mail:  hochland_buecherei@yahoo.de

mission goldhundMission Goldhund /
Die drei Fragezeichen - Kids
Blanck, Ulf

Ein junger Golden Retriever taucht plötzlich bei den "Die drei ??? Kids" auf. Sein Halsband ist aus echtem Gold und schon bald geraten die drei Detektive in eine gefährliche Verfolgungsjagd.

 

 

Apfelblütenzauber
apelblütenzauberEngelmann, Gabriella

Ein Meer von rosa-weißen Blüten, malerische Fachwerkhäuser und romantische Flusslandschaften - nach sechs Jahren in Hamburg hat Leonie fast vergessen, wie schön das Alte Land ist. Da ihre Mitbewohnerinnen eigene Wege gehen und sie ihren Job verloren hat, muss sie sich neu orientieren und hofft, in der alten Heimat zur Ruhe zu kommen. Doch die will sich einfach nicht einstellen, da ihre Eltern Hilfe brauchen und, ganz unerwartet, ein Mann ihr Herz höher schlagen lässt. Ein Glück, dass sie sich auf ihre beiden Freundinnen Nina und Stella verlassen kann!

Girl on the Train
girl on the trainHawkins, Pauka

Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie führen - wie es scheint - ein perfektes Leben. Ein Leben, wie Rachel es sich wünscht.
Eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes. Kurz darauf liest sie in der Zeitung vom Verschwinden einer Frau - daneben ein Foto von "Jess". Rachel meldet ihre Beobachtung der Polizei und verstrickt sich damit unentrinnbar in die folgenden Ereignisse ...

die kunst schluss zu machenDie Kunst, Schluss zu machen
Stothard, Anna

Jemanden verlassen zu können ist eine Kunst, welche die Lektorin Eva Elliot bisher perfekt beherrschte. Doch als im regnerischen Londoner Sommer die mysteriöse Grace auftaucht, ist das, was sie am besten kann, auf einmal unmöglich.