„MädchenZeit“ im ev. Gemeindehaus!

Tag und Uhrzeit bitte erfragen!
Ja – wir treffen uns auch ab und an in den Sommerferien! Entweder zu einem “Wochenplauschspaziergang” oder zu einer kleinen Aktion im Gemeindehaus. Das jedoch mit Abstand! Snacks und Getränke bitte selbst mitbringen! Außerdem eure Mund + Nasen Schutzmaske nicht vergessen.

Mal ne Bratwurst futtern?

Zubereitung:
Bei Küglers eine grobe Bratwurst (pro Person eine Wurst) kaufen :-). Zuhause die Pfanne auf den Herd stellen. Die Pfanne sollte nicht zu heiß sein. Ein Esslöffel Sonnenblumenöl verhindert das Ankleben beim ersten Hitzekontakt. Wenn das Öl raucht, ist es zu heiß. Wichtig ist: Die Würste trocken tupfen und dann in die Pfanne einlegen. Wenn alle Seiten schön braun sind, auf halbe Hitze reduzieren. Die Würste nun bei geringer Hitze langsam fertig ziehen lassen. Für ein gleichmäßiges Ergebnis legt man nun einen Deckel darüber oder rollt die Wurst öfter hin und her. Wichtig ist die niedrige Temperatur und ausreichend Geduld.
Wenn die Bratwurst fertig ist, packt sie ins Brötchen. Senf dazu und fertig ist das leckere Essen!

Rätsel

Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder. Das erste war unerstättlich und hat fortwährend gegessen. Das zweite war wendig und mit den Händen kaum zu packen. Das dritte lag den ganzen Tag regungslos da und das vierte Kind war unsichtbar.

Wie lautet der Name des vierten Kindes?ße bekommt?

Wer es weiß, kann mir eine Mail schicken – -. Ich schreibe euch dann zurück, ob eure “Lösung” stimmt.

Schmunzeln :-)

Fahrkarte
Eine Oma zeigt dem Busfahrer die Fahrkarte. “Das ist ja eine Kinderfahrkarte meine Dame!” stellt der Busfahrer fest.
Sagt die Dame: “Da können sie mal sehen wie lange ich auf diesen Bus gewartet habe!”


Sprechzeiten im Jugendbüro:

Montag – Freitag per Festnetz, Handy oder Mail. Ich rufe garantiert zurück!
Kontakt/Information: Jugendbüro Gilserberg, Bettina Range, Tel. 06696/7618
E-Mail: