Parteien

Vereine und Verbände - CDU-Fahrt2 2019docx (PDF)

CDU-Fahrt 2019 (PDF)

Am 25.08.2019 trafen sich bürgerliche Kommunalpolitiker aus verschiedenen Kommunen in der Gaststätte Riebeling in Moischeid, auf Einladung des Fraktionsvorsitzenden der CDU-Fraktion Gilserberg Tim Dehnert. Insgesamt folgten der Einladung 20 Kommunalpolitiker, in erster Linie aus den Reihen der CDU. Auch der Bürgermeister der Gemeinde Gilserberg Rainer Barth nahm auf Einladung an der Veranstaltung teil.

cdu kw37 2019 1

BürgerListe Hochland informiert

Laut Mitteilung von Netto gehen die Umbauarbeiten am neuen Nettomarkt in Gilserberg
zügig voran. Der Termin zur Markteröffnung steht nun mit dem 24.09.2019 fest.
Laut Netto wird es am Eröffnungstag viele Angebote geben und ein entsprechendes
Rahmenprogramm.

buergerliste kw37 2019 1

Nachdem es in der Nacht zuvor geregnet hatte und es seitens des Gilserberger SPD Vorstandes schon Bedenken bezüglich des Wetters gab, schien rechtzeitig zu Beginn des diesjährigen Sommerfestes des SPD Ortsvereins wieder die Sonne. Die meisten der etwa 50 Besucherinnen und Besucher zog es daher nach draußen vor das Sachsenhäuser Schützenhaus, auf dessen Gelände die Veranstaltung stattfand, um bei Kaffee und Kuchen und später bei Grillwurst miteinander ins Gespräch zu kommen.

spd sommerfest 2019 1

BürgerListe Hochland informiert

Am Mittwoch, den 24.07.2019 fand ein weiterer Ortstermin mit Netto Marken-Discount statt. Hierbei wurden unter anderem die geplanten Anpassungen der Außenfassade des neuen Netto-Marktes besprochen. In diesem Zusammenhang wurde auch das Bauamt des Schwalm-Eder-Kreise in Homberg mit eingebunden. An dieser Stelle möchten wir uns ganz besonders beim Bauamtsleiter Herrn Horn für die schnellen und unkomplizierten Antworten bedanken.

blh kw33 2019
Freuen sich über den Beginn der Umbauarbeiten im neuen Netto Markt in Gilserberg: Mitglieder der BürgerListe Hochland, von links: Jens Herter, Karl-Heinz Kissel, Angela Itzenhäuser, Matthias Itzenhäuser, Christine Herter, Lukas Daum, Sonja Grochowski und Bernd Vaupel. Quelle: BLH

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
zu unserem Sommerfest

am Sonntag, dem 18. August 2019
ab 15.00 Uhr
am Schützenhaus in Sachsenhausen
(Im Bruch 21, 34630 Gilserberg-Sachsenhausen)

laden wir Sie und Euch ganz herzlich ein.

Viele Gespräche und einen langen Atem führten letztendlich zum Erfolg!

BLH Foto

Nachdem die Bemühungen in der Arbeitsgruppe Nahversorgung in 2017 mehr oder weniger ins Leere gingen, beschloss man anlässlich der Klausurtagung der BürgerListe Hochland im Februar 2017, sich intensiv mit dem Thema der Realisierung einer Nahversorgung zu beschäftigen.

spd jhv 2019
Untere Reihe (v.l.): Reinhold Drescher, Ralf Hoffesommer, Mario Kordes.
Hintere Reihe (v.l.): Wilfried Kunze, Lothar Hirth, Thorsten England, Anja Widera, Sabine Fischer, Martin Dippel, Markus Nebe, Lothar Vestweber, Lothar Dietrich

Bei der gut besuchten SPD Jahreshauptversammlung im Rathaussaal in Gilserberg gab Ortsvereinsvorsitzender Martin Dippel einen Überblick über die Aktivitäten des SPD Ortsvereins Gilserberg im vergangenen Jahr. Die Bürgermeisterwahl mit dem SPD Kandidaten Thorsten England erforderte viele Zuarbeiten seitens des Parteivorstandes. Eine Reihe von Initiativen und neue politische Ziele wurden dabei entwickelt. Neue Veranstaltungsformen wie das „Cafe im Dorf“ welches in allen 11 Gilserberger Ortsteilen durchgeführt wurde, hatten viele Besucher und sollen fortgesetzt werden.

Am vergangenen Samstag traf sich die BürgerListe Hochland im Sitzungszimmer des Hochlandrathauses. An diesem Tag wurden wichtige Themen unserer Gemeinde besprochen. Unter anderem wurde sich intensiv über die Lebensmittelversorgung im Hochland ausgetauscht. Des Weiteren wurden die Anliegergebühren, das IKEK Dorferneuerungsprogramm und der öffentliche Personennahverkehr angesprochen. Haben Sie Anregungen und Themen, die das Hochland oder Ihren Ortsteil betreffen, sprechen Sie uns gerne an.

Wir wünschen Ihnen einen gelungenen Start in den Frühling.

Ihre BürgerListe Hochland

Auf der am 22.02.2019 durchgeführten Jahreshauptversammlung ließ man das abgelaufene Jahr 2018 Review passieren. Des Weiteren wurde die Klausurtagung für den 30.03.2019 vorbereitet. An diesem Termin wird unter anderem über die Themen Nahversorgung, ÖPNV-Verbindung nach Bad Zwesten und das IKEK-Programm diskutiert.