Vereine & Verbände

Das Hochland ist reich an Vereinen und Verbänden, die in allen Ortsteilen ehrenamtlich geführt werden. Neben der Vereinsarbeit sind diese Institutionen auch im kulturellen, sozialen und gesellschaftspolitischen Bereich aktiv und bilden eine entscheidende Grundlage für die Meinungsbildung, den Fortschritt und die Lebensqualität in der Kommune.

Eine Übersicht mit den jeweiligen Ansprechpartnern in Vereinen und Verbänden finden Sie hier zum Download!

pdfParteien
pdfListe Wehrführer Feuerwehren
pdfVereinsliste Gilserberg

zur LG-Vereinsmeisterschaft am Donnerstag, den 26.02. und 05.03.2015, 19.00 – 22.00 Uhr auf dem LG-Stand in Heimbach. Erstmals werden auch in der Disziplin „LG aufgelegt" Vereinsmeister ermittelt.

Hierzu werden alle Mitglieder recht herzlich eingeladen.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Einladung

Zur ordentlichen Jagdgenossenschaftsversammlung am Freitag, den 13.03.2015 um 20.00 Uhr im Landgasthof zum Kellerwaid in Densberg.

TSV Gilserberg

Leider hat sich unsere derzeitige FSJ-Kraft dazu entschlossen, ihr freiwilliges soziales Jahr nach der Hälfte der Zeit zum 28. Februar vorzeitig zu beenden.

Da eine neue FSJ-Kraft erst zum 1. September eingestellt werden kann, wird sich der TSV darum bemühen, für die Zwischenzeit Übergangslösungen für die Kinderturn- und Kinderleichtathletikgruppen zu finden.

Für die nächsten Wochen ist dies auch bereits gelungen, so dass es zu den gewohnten Übungszeiten mit allen Gruppen nahtlos weiter gehen wird.

Johanna Schiller, von der sich die Kinder im vergangenen Sommer schweren Herzens verabschieden mussten, kehrt zu uns zurück und wird die Gruppen während ihrer Semesterferien betreuen.

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Freitag den 27.02.2015
um 20:00 Uhr im DGH Lischeid

Hiermit lade ich alle aktiven und passiven Mitglieder der Feuerwehr Lischeid zur Jahreshauptversammlung am Freitag den 27.02.2015 um 20:00 Uhr im DGH Lischeid herzlich ein. Um vollzähliges Erscheinen der aktiven Mitglieder wird gebeten.

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Samstag, dem 28. Februar 2015

Hiermit werden alle aktiven und passiven Feuerwehrkameradinnen und -kameraden, die Alters- und Ehrenabteilung sowie die Jugendfeuerwehr zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am

Samstag, dem 28. Februar 2015, um 20:00 Uhr in das Feuerwehrhaus Gilserberg

herzlich eingeladen.

Am Freitag, dem 27. Februar zeigen wir im Gasthaus Viehmeier ab 19.30 Uhr den mit 3,63 Millionen Besuchern erfolgreichsten Kinofilm des Jahres 2014 in Deutschland.

Am Freitag, dem 27. Februar zeigen wir im Gasthaus Viehmeier ab 19.30 Uhr den mit 3,63 Millionen Besuchern erfolgreichsten Kinofilm des Jahres 2014 in Deutschland.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Hiermit laden wir alle Mitglieder des Dorfvereins "Wir für Schönau" e. V. zur Jahreshauptversammlung am Samstag, dem 28.02.2015 um 20:00 Uhr ins DGH Schönau herzlich ein.

In der Nacht zum Freitag, den 06. Februar 2015 wurden um 3.05 Uhr die Feuerwehren Itzenhain, Gilserberg und Winterscheid alarmiert. Gemeldet war ein Garagenbrand in der Teichstraße in Itzenhain.

Bei Eintreffen der Itzenhainer Wehr stellte sich jedoch heraus, dass der Holzanbau an einem Wohnhaus brannte. Das Feuer hatte auch schon auf Teile der Fassadenverkleidung übergegriffen. Der Eigentümer des Hauses war bereits von Nachbarn aus dem Schlaf geklingelt worden und befand sich in Sicherheit.

Am Samstag, den 14.02.2015 beendeten drei Feuerwehrangehörige der Gemeindefeuerwehr mit Erfolg einen zweiwöchigen Sprechfunklehrgang, der im Feuerwehrstützpunkt Ziegenhain durchgeführt wurde. Lehrgangsinhalt war der Umgang mit dem Digitalfunk der Behörden mit Sicherheitsaufgaben (BOS). Herzlichen Glückwunsch an Patricia Knauf (FF Gilserberg), Ralf Dehnert (FF Sebbeterode) und Rene Rinner (FF Moischeid).

Im Dezember letzten Jahres stellten die Hochlandwehren bei insgesamt drei unangekündigten Jahresabschlussübungen Ihr Können unter Beweis.

Zunächst wurden die Feuerwehren Moischeid, Schönstein, Gilserberg und Sebbeterode zu einem angenommenen Verkehrsunfall auf dem Aussiedlerhof Möller in Moischeid alarmiert. Hier galt es, eine eingeklemmte Person zu befreien und ein brennendes Fahrzeug zu löschen. Bei der nächsten Übung waren die Feuerwehren Lischeid, Heimbach, Winterscheid und erneut Gilserberg gefordert. Bei dem Busunternehmen Dippel in Lischeid wurde angenommen, das ein Bus in der Halle brennt. Als letzte Übung waren in Sachsenhausen die Feuerwehren aus Sachsenhausen und Itzenhain bei einem angenommen Stromhäuschenbrand gefordert.