Der MC Moischeid lädt alle, die Lust auf gute Rockmusik und Spaß am Feiern haben, am Samstag 29. Februar 2020 zum 4. Rock im Hochland in die Hochlandhalle nach Gilserberg ein.

Die Hard’n Heavy-Coverband F.U.C.K. sind schon seit Jahren eine feste Größe in der deutschen Coverband-Landschaft und auch in Südbayern eine gern gebuchte Band. Die Band präsentiert ihr Programm aus Klassikern und neuen Hits aus Hardrock und Heavy Metal. F.U.C.K. stehen für Unterhaltung pur. Bei dieser Band kann niemand stillsitzen, denn sie begeistern mit unbändiger Spielfreude und Wortwitz. Den sechs Franken sieht man zu jeder Minute des Abends an, dass sie Spaß daran haben, für das Publikum alles zu geben.

So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Band mittlerweile zu den Hauptattraktionen diverser überregional bekannter Festivals wie die G.O.N.D, etc. gehört, sowie bereits Auftritte vor zahlreichem Publikum in Österreich und Schweiz erfolgreich absolviert hat.

Hell Yeah! Das ist das Motto der aktuellen F.U.C.K.-Show und sie stellt alles in den Schatten, was man vorher von der Band gesehen und gehört hat. Im Vordergrund steht die Musik. Egal ob AC/DC, Böhse Onkelz, InExtremo, Metallica, Volbeat, Rammstein, Iron Maiden, Sabaton,

System Of A Down, Slipknot, oder FFDP, das schon immer facettenreiche F.U.C.K. - Programm bietet den Fans derzeit mehr denn je und ist äußerst abwechslungsreich.

Dieser Abend verspricht, ein Leckerbissen für die Freunde härterer, handgemachter Musik zu werden.

Weitere Infos findet ihr unter www.mcm1990.de: Vorbestellungen sind unter möglich, der Eintritt kostet 9€, Einlass ist ab 18:30 Uhr.