Parteien

Die SPD-Fraktion Gilserberg spendete bei der Feier zum zehnjährigen Jubiläum der medizinischen Voraushelfer „First Responder“ der Freiwilligen Feuerwehr Gilserberg 200 €, die zuvor von den Fraktionsmitgliedern beigesteuert wurden.

Voraushelfer Gruppenbild

IMG 20170929 WA0006Bei der jüngsten Mitgliederversammlung der SPD Gilserberg wurde Thorsten England nun auch offiziell zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl 2018 nominiert. Bei der gut besuchten Wahlversammlung der SPD Gilserberg erhielt er alle abgegebenen Stimmen. Thorsten England beschwor in einer kämpferischen Rede alle Anwesenden, mit ihm gemeinsam einen neuen Anfang für die Gemeinde Gilserberg zu starten. Seine Themen reichten von der Förderung des Ehrenamtes über die dringend notwendige Verbesserung der Infrastruktur (Einkaufsmöglichkeiten, Straßenbau und Förderung der lokalen Wirtschaft) bis zu notwendigen Änderungen bei Verwaltung und Bauhof.

Um die anstehenden Entscheidungen in der Gemeindevertretung Gilserberg besser planen und vorbereiten zu können führt die SPD Fraktion Gilserberg regelmäßige Ortsbegehungen in den Ortsteilen des Hochlands durch.

Ortsbegehung Sebbeterode 1

Diesmal war Sebbeterode an der Reihe. Mitglieder der SPD Fraktion trafen sich mit  Mitgliedern des neu gebildeten Ortsvereins, der sich nach dem nicht Zustandekommen eines Ortsbeirates gebildet hatte, unter Führung der Vorsitzenden Christina Kordes.

An alle interessierten Bürgerinnen und Bürger von Sebbeterode

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die SPD Fraktion Gilserberg möchte die Tradition der Ortsbegehungen weiterführen und gemeinsam mit den Ortsbeiräten/Ortsvereinen die Wünsche und Probleme die Ihnen in Ihrem  Ortsteil ein Anliegen sind,  erfassen und versuchen das ein oder andere Problem in der Gemeindevertretung zu lösen.
Gemeinsam mit dem Vorstand des Ortsvereins Sebbeterode wurde folgender Termin vereinbart:
Freitag, der 30.06. 2017 um 18:00 Uhr. Treffpunkt: Leos Jausenstation

Bei der SPD Jahreshauptversammlung im Rathaussaal in Gilserberg gab der erste Kreisbeigeordnete Jürgen Kaufmann als Gastredner einen Überblick über die politische Lage im Schwalm Eder Kreis. Viele Themen die in den ländlichen Regionen anstehen wurden diskutiert. Von der medizinischen Versorgung über den öffentlichen Nahverkehr bis zur Ausstattung der Feuerwehren gab es viele Politikfelder bei denen der Schwalm Eder Kreis die Initiative ergreift und Fortschritte erzielen konnte.

von links:Reinhold Drescher, Markus Nebe, Lothar Hirth, Sabine Fischer, Anja Widera, Martin Dippel, Lothar Dietrich, Lothar Vestweber
von links:Reinhold Drescher, Markus Nebe, Lothar Hirth, Sabine Fischer, Anja Widera, Martin Dippel, Lothar Dietrich, Lothar Vestweber

Vereine und Verbände-CDU-Fahrt_2017.pdf

20170204 154705

Die Mitglieder der Bürgerliste Hochland trafen sich am Samstag, den 04.02.2017 zur ersten Klausurtagung im Jahr 2017 in den Räumlichkeiten der Hochlandhalle. Im Laufe des Tages wurden viele Themen besprochen, die aktuell das Gilserberger Hochland betreffen. Unter anderem die Nahversorgung im Hochland, der Jugend- und Vereinsraum in Itzenhain, die Bemühungen um die Ortsdurchfahrt in Schönstein und die Straßensanierung Moischeid-Schönstein und Schönau-Sebbeterode, sowie die Vereinsförderung in der Gemeinde Gilserberg. Der ganze Tag wurde genutzt, um Probleme in der Gemeinde zu besprechen und Lösungen zu finden.

Die CDU Gilserberg lädt alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Gilserberger Hochland zum Heringsessen ein.

Sonntag, den 15.01.2017 ab 10:00 Uhr
Leos Jausenstation
Kulturscheune   
34630 Gilserberg- Sebbeterode

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein! Alternativ wird auch etwas Fleischiges angeboten, für die Leute, die keinen Fisch mögen.

Anlässlich des Schlachteessens des CDU-Gemeindeverbandes Gilserberg konnte der Vorsitzende und Erste Beigeordnete der Gemeinde Gilserberg, Herr Michael Stuhlmann, zahlreiche Gäste im Gasthaus Kügler in Gilserberg begrüßen.

cid 0613C57AD113C14EB92238

Jung und Alt waren erschienen und verbrachten gemeinsam einen schönen Abend in netter Atmosphäre.
Auch Gespräche über die Kommunalpolitik im Gilserberger Hochland waren selbstverständlich  Thema an diesem Abend.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die SPD Fraktion Gilserberg möchte die Tradition der Ortsbegehungen weiterführen und gemeinsam mit den Ortsbeiräten die Wünsche und Probleme die Ihnen in Ihrem  Ortsteil ein Anliegen sind  erfassen und versuchen das ein oder andere Problem in der Gemeindevertretung zu lösen.
Gemeinsam mit Ortsvorsteher Adel Karama haben wir folgenden Termin vereinbart:
Samstag der 19.11. 2016 um 14.00 Uhr. Treffpunkt Dorfplatz Winterscheid
Wir würden uns freuen neben dem Ortsbeirat noch viele interessierte Bürgerinnen und Bürger begrüßen zu können. Im Anschluss an den Dorfrundgang wollen wir anstehende Themen gemeinsam im Nebenraum des DGH Winterscheid besprechen.
Mit freundlichen Grüßen

Ihre SPD Fraktion Gilserberg

Die CDU Gilserberg lädt alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Gilserberger Hochland zu einem Schlachteessen ein. Los geht es am Freitag, den 04.11.2016, ab 19:00 Uhr im Gasthaus Ochs, Inhaber: Jochen Kügler. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein! Wir freuen uns auf einen schönen Abend und interessante Gespräche. Auf ihr Kommen freut sich die CDU Gilserberg. Die Getränke und Speisen werden zu moderaten Preisen angeboten. Für eine Planung wieviel Essen benötigt wird ist eine Anmeldung bei Michael Stuhlmann, Tel.: 440 oder Maik Scheerer, Tel.: 0170-2230241 erforderlich