Vereine & Verbände

Das Hochland ist reich an Vereinen und Verbänden, die in allen Ortsteilen ehrenamtlich geführt werden. Neben der Vereinsarbeit sind diese Institutionen auch im kulturellen, sozialen und gesellschaftspolitischen Bereich aktiv und bilden eine entscheidende Grundlage für die Meinungsbildung, den Fortschritt und die Lebensqualität in der Kommune.

Eine Übersicht mit den jeweiligen Ansprechpartnern in Vereinen und Verbänden finden Sie hier zum Download!

pdfParteien
pdfListe Wehrführer Feuerwehren
pdfVereinsliste Gilserberg

Die Feuerwehr der Gemeinde Gilserberg musste am Sonntag, den 09.04.2017 gegen 19:45 Uhr zu einem Küchenbrand in Gilserberg ausrücken. Nachdem die Brandschützer bereits den ganzen Tag die Absicherung des Kellerwald Radrennens übernommen hatten, mussten sie unter der Leitung des stellv. Gemeindebrandinspektors Oliver Neuwirth am frühen Abend noch einen Wohnungsbrand löschen. Die Feuerwehren aus Gilserberg, Sebbeterode und Itzenhain waren mit insgesamt 35 Einsatzkräften etwa zwei Stunden im Einsatz.

ffw kw16 2017 1

P4022175
Letzte Rast nach der 7 km langen Wanderung am Pavillon gegenüber dem Friedhof. Anschließend ging es zum wohlverdienten Kaffeetrinken ins DGH.

Unsere nächsten Wanderungen:

Sonntag, 06. August – Wanderung des Bezirkslandfrauenvereins Ziegenhain auf dem Panorama-Rundweg

Treffpunkt um 13:00 Uhr am Pavillon gegenüber dem Friedhof. Nach der Wanderung Kaffeetrinken im Gasthaus Viehmeier. Für das Kaffeetrinken ist eine Anmeldung erforderlich (Bettina Viehmeier 06696-7292). Gäste sind willkommen.

Christof Dörr, Redakteur der Hessenschau, macht eine Serie über besonderes ehrenamtliches Engagement... "Der Feuerwehrmann"..."Die Rettungssanitäterin" ...etc... Bei seinen Recherchen ist er auf den besonderen Einsatz der Schönauer beim Umbau ihres Dorfgemeinschaftshauses (DGH) aufmerksam geworden.

IMG 0205Er fragte an, ob er darüber im Rahmen seiner Serie einen Bericht machen könne.

Wir waren uns schnell einig, dass es beim Umbau des DGHs und unseren anderen Projekten im Rahmen der Dorferneuerung und darüber hinaus in Schönau nicht „den Ehrenamtlichen“ gibt, sondern dass es sich jeweils um eine Gemeinschaftsleistung handelte, die nur zu schaffen war, weil so viele Schönauer Bürger so engagiert mitgewirkt haben.

Am Ostersonntag dem 16.04.2017 treffen wir uns zur Osterandacht um 5:45 Uhr in der Kirche von Sebbeterode (Beginn 6:00 Uhr). Bitte Lämpchen mitbringen.
Ab 8:00 Uhr findet unser Osterfrühstück zusammen mit den Förderkreismitgliedern in der Hochlandhalle statt.

Das Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 1 April 2017 liegt für die Jagdgenossen in der Zeit vom 15.04. bis 29.04.2017 zur Einsichtnahme beim Jagdvorstand Manfred Helmbrecht aus.

Unsere Jagdpächterin lädt alle Jagdgenossen anlässlich ihres 70. Geburtstags zu einem Empfang am 14.05.17 nach Castrop-Rauxel ein.
Um eine Zusage über die Teilnehmerzahl zu machen und evtl. einen Bus zu organisieren, ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 25.04.17 erforderlich.
Anmeldung bei: H.G. Trümner, Tel. 7361 oder K.H. Kohl, Tel. 0151/12786207

Gilserberger Feuerwehr übte für den Ernstfall

IMG 20170401 WA0016

Am vergangenen Samstag, den 01.04.2017 trafen sich rund 20 Angehörige der Feuerwehren der Gemeinde Gilserberg zur monatlichen Truppmann 2-Ausbildung. Dieses Mal standen die ABC-Gefahrstoffe auf dem Dienstplan. Unter der Leitung von dem Stellv. GBI Oliver Neuwirth und dem Stellv. WeFü der Feuerwehr Sebbeterode Torben Wiesmann wurden, verschiedene Einsatzszenarien abgearbeitet.

Anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung der FFW Sebbeterode konnte der Vorsitzende und Wehrführer Klaus Wagner in Leos Jausenstation viele aktive und passive Mitglieder sowie Herrn Bürgermeister Rainer Barth, den Stellvertretenden Gemeindebrandinspektor Markus Schneider und den Ehrengemeindebrandinspektor Klaus Böse begrüßen.

Freiwillige Feuerwehr Sebbeterode Bild 1
von links: Wehrführer Klaus Wagner, Bürgermeister Rainer Barth, Stellvertretender Gemeindebrandinspektor Markus Schneider und Michael Schaal

In seinem Rückblick auf das vergangene Jahr bedankte sich der Wehrführer bei allen Aktiven sowie dem Voraushelfersystem (First Responder) für die hohe Leistungsbereitschaft, den Leistungsstand sowie den ehrenamtlichen Einsatz für die Bürgerinnen und Bürger des Gilserberger Hochlandes.

Insgesamt wurden 1100 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet und 14 Lehrgänge von den mittlerweile 18 aktiven Feuerwehrkameraden besucht.

Zur besonderen Freude des gesamten Vorstandes konnte mit Julian Wagner ein weiterer Ehrenamtlicher vermeldet werden, der bereits in den aktiven Feuerwehrdienst eingetreten ist, nachdem er viele Jahre in der Jugendfeuerwehr ausgebildet wurde.

Am 10.05.2017 wollen wir wieder zu Frau Hübscher zum Töpfern fahren. Wir bilden Fahrgemeinschaften und treffen uns am Platz der Begegnung um 17.30 Uhr.
Wer mitfahren möchte meldet sich bitte bei Petra Naumann, Tel. 7116, an.

Die diesjährige Jagdversammlung findet am Samstag, den 22. April 2017 um 19:30 Uhr im Feuerwehrhaus Itzenhain statt.

Wie alle Jahre findet am Gründonnerstag wieder unser Eieressen statt.

Wo?        Gasthaus Schneider
Beginn        19:30 Uhr

Seid bitte durstig und vollzählig
Geld dürft ihr auch mitbringen.
Bis dann

der Vorstand