Vereine & Verbände

Das Hochland ist reich an Vereinen und Verbänden, die in allen Ortsteilen ehrenamtlich geführt werden. Neben der Vereinsarbeit sind diese Institutionen auch im kulturellen, sozialen und gesellschaftspolitischen Bereich aktiv und bilden eine entscheidende Grundlage für die Meinungsbildung, den Fortschritt und die Lebensqualität in der Kommune.

Eine Übersicht mit den jeweiligen Ansprechpartnern in Vereinen und Verbänden finden Sie hier zum Download!

pdfParteien
pdfListe Wehrführer Feuerwehren
pdfVereinsliste Gilserberg

Vereine und Verbände Rotkäppchenland 2017 09 17 Gemeinschaftswanderung Borken

Angebote der Verbraucherzentrale Hessen zu den Fairen Wochen vom 15. bis 29. September 2017

Unter dem Motto der bundesweiten Fairen Wochen „Fairer Handel schafft Perspektiven“ lädt die Verbraucherzentrale Hessen während des gesamten Aktionszeitraumes dazu ein, Hintergründe und positive Wirkungen des Fairen Handels kennenzulernen. In der Beratungsstelle Borken, Bahnhofstraße 36b, 34582 Borken können sich Interessierte am Aktionstisch informieren – zum Beispiel über die kostenlosen Flyer „Fair ist besser“ und „Faire Lebensmittel - Ausgewählte Label im Überblick“ – und fair gehandelte Köstlichkeiten probieren. Weitere Aktionen in Hessen unter www.verbraucher.de/veranstaltungen.

Wie bereits mit einem Rundschreiben – welches alle Mitglieder des Landfrauenvereins erhalten haben – bekanntgegeben wurde, haben wir über die Beitragserhöhung abgestimmt. Als erstes wurde dargelegt, wieso es dazu kommt und Vorschläge über die Erhöhung gemacht.

Das historische Gebäude, die Neue Wache am Paradeplatz in Schwalmstadt-Ziegenhain wurde umfangreich saniert und mit einem Tag der Offenen Tür am 2. September eingeweiht. Neben Bediensteten aus dem Bereich Stadtmarketing sowie Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Schwalmstadt haben die Geschäftsstelle des Tourismusservice Rotkäppchenland e.V. sowie die Tourist-Info der Schwalm Touristik e. V. den Dienstbetrieb aufgenommen.

Vereine und Verbände Rotkäppchenland Bild 1 Neue Wache Wachsoldaten und Mitarbeiter GR
Die Mitarbeiter fühlen sich inmitten der historischen Wachsoldaten gut aufgehoben (v.l.):
Doris Heinmüller, Geschäftsführerin der Schwalm Touristik; Mert Cakir, Studentischer Mitarbeiter; Simone Roth-Happel, Schwalm Touristik; Nicole Wassmuth, Schwalm Touristik; Gerhard Reidt, ehrenamtlicher Mitarbeiter; Lisa Marie Schäfer, Rotkäppchen; Matthias Reuter, ehrenamtlicher Mitarbeiter; Heidrun Englisch, Tourismusservice Rotkäppchenland; Jochen Böttger, Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Schwalmstadt.

Am 3. Oktober um 10:00 Uhr am Rathaus Gilserberg

Nur noch gut 3 Wochen, dann ist es schon wieder soweit. Wir Gilserberger brechen auf zum Grenzgang. In diesem Jahr geht es auf die „Nord-West-Runde" mit einem Abstecher zu unseren Nachbarn in Sebbeterode.

grenzgang 2017 1

Dazu sind alle Gilserberger und natürlich auch alle Nicht-Gilserberger sehr herzlich eingeladen.

Wir treffen uns um 9:45 Uhr am Gilserberger Rathaus.

Sportnachrichten-Densberg_20170909TT.pdf

13:15 Uhr – TSV Moischeid II : SG Landsburg II

15:00 Uhr – TSV Moischeid I : SG Landsburg I

FFW Itzenhain/Appenhain

Am Samstag, den 23. und am Sonntag, den 24. September findet in Gilserberg das Jubiläumsfest 10 Jahre Medizinische Voraushilfe im Gilserberger Hochland
statt, an dem wir selbstverständlich teilnehmen.

Parkland-Klinik, Reinhardshausen, montags

17:00–17:45 Uhr     Pinguine

Die Sommerpause ist beendet und wir starten in das 2. Halbjahr 2017.

Wir haben im ersten Halbjahr viel gelernt, Spaß gehabt und auch einiges unternommen. 

Im Januar war unser Thema Erste Hilfe und wir haben gelernt, Verbände anzulegen und einen Tragering mit dem Dreiecktuch zu ferigen. Im Februar war Fasching angesagt. Für das Abzeichen „Tatze Stufe 4“ haben wir uns im April mit Erster Hilfe, Notruf, Fahrzeugkunde und Gerätekunde vorbereitet und waren am 04.05. auf dem Kreiskinderfeuerwehrtag in Merzhausen u. a. zur Tatzenabnahme. Hier konnten 5 Kinder im Alter von 9 und 10 Jahren ihr Abzeichen entgegennehmen, das nur auf Kreisebene verliehen wird.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Im Juni standen Geschicklichkeit, Kreativität und sportliche Betätigungen auf dem Plan.

Am Samstag, dem 26.08. war im Sachsenhäuser DGH der 2. Kinder-Kochkurs, den diesmal Bettina Viehmeier, Susanne Wurmbäck und Helga Hobein leiteten.

DSC00332

Wir haben ein leckeres Menü von Susanne Wurmbäck zusammengestellt bekommen. Wir haben Aufgaben verteilt: Die Mädchen haben Obst und Gemüse geschnippelt für den Wassermelonenhai und für den gemischten Salat im Käsekörbchen. 2 Jungs haben sich um die Minihamburger gekümmert: Fleisch gebraten, Belag geschnippelt. 2 andere Jungs haben foodpops hergestellt.