Am 17.02.2018 endete der Qualifizierungskurs „Ehrenamtliche Sterbebegleiter“ in Gilserberg für das Hospiz Kellerwald. 11 Monate trafen sich 9 Freiwillige regelmäßig mit den Ausbilderinnen Christa und Sandra Schmidt, um sich mit den Grundlagen der Ehrenamtlichen Begleitung auseinander zu setzen.

Panoramaseiten Neue Ehrenamtliche Förderverein Hospiz Foto
von li. nach re.: Christa Schmidt, Erika Karama, Lothar Vestweber, Sabine Göpfert, Brunhilde Schneider, Reina Völzke, Andrea Kaminski, Barbara Kneschke, Michaela Fritz, Sandra Schmidt, Julia Lattermann, Sunhild Werner und Markus Felder

Angelehnt ist die Qualifizierung an das Celler Modell, welches sich in einen Grundkurs, einer Praktikumszeit und einen Vertiefungskurs gliedert. Mit viel Engagement und regelmäßiger Teilnahme wurde sich gezielt auf die neue Aufgabe vorbereitet. Am 17. Februar konnten die Zertifikate nun von der Leiterin des Hospiz Kellerwald Frau Erika Karama und dem 1. Vorsitzenden des Fördervereins Hospiz Kellerwald e. V. Lothar Vestweber übergeben werden. Sie bedankten sich bei allen Beteiligten für ihr Engagement und wünschten allen einen guten Start in die neue Aufgabe.

Für alle, die sich gerne an unserer Arbeit beteiligen möchten findet nach den Sommerferien 2018 ein neuer Qualifizierungskurs statt. Informationen erhalten Sie durch unsere Ehrenamtskoordinatorin Christa Schmidt, Tel. 06691-9129913 oder .