An alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Gilserberg

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

zu obiger Bürgerversammlung lade ich Sie gemäß § 8 a der Hessischen Gemeindeordnung recht herzlich ein.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

für den Besuch aus der Partnerschaftsgemeinde Rocheseviere/Frankreich in der Zeit vom 10.05. – 12.05.2018 erreichten uns erfreulicherweise sehr viele Anmeldungen. Insbesondere viele Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren werden daran teilnehmen. Die Jugendlichen reisen ohne Eltern und freuen sich sehr auf den Besuch.

Und hier brauchen wir Ihre Hilfe liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger sowie alle Firmeninhaber und Institutionen!

Die wichtigen Aufgaben und die große Priorität der Tätigkeit des Fördervereins Hospiz Kellerwald e.V. für das Wohl schwerkranker oder sterbender Menschen – und somit auch für deren Angehörige – möchten wir hiermit nochmals wie folgt verdeutlichen:

Der FÖRDERVEREIN HOSPIZ KELLERWALD e.V. will insbesondere den Träger, den Paritätischen Wohlfahrtsverband Hessen, in seiner Arbeit ideell und materiell unterstützen.

Gilserberg 6.5

Aushang Haus Kikra Einladun

Um die Flyer als PDF zu öffnen bzw. runter zu laden, klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Muschelkalkweg Winterscheidgeopfad schoenau

Samstag, 21. und Sonntag, 22. April 2018

Panormaseiten Kellerwaldbike 2018 1

Auch in diesem Jahr eröffnet unser Kellerwald-Bikemarathon die Mountainbike-Saison in Deutschland. Während der vergangenen 20 Jahre ist es uns gelungen ihn mit seiner familiären Art und Weise, als „den Frühjahrsklassiker“ zu etablieren. Und so kommt es nicht von ungefähr, dass jeder Mountainbiker der etwas auf sich hält, sich hier bei uns im Gilserberger Hochland der ersten echten Herausforderung der neuen Saison stellt.

Flyer "Starkes Dorf" der Hessischen Staatskanzlei (PDF)

Rückblick

Bild 1 Gruppenbild Älteste Teilnehmer
v.l.n.r.: Pfarrer Norbert Graß, Yvonne vom Hofe, Adolf Meyer, Heinrich Waldmann. Bürgermeister Rainer Barth

Der diesjährige Seniorennachmittag fand als mittlerweile etablierte und nicht mehr weg zu denkende Veranstaltung in der frühlingshaft dekorierten Hochlandhalle einen guten Zuspruch. Den ca. 140 Seniorinnen und Senioren wurde bei Kaffee und Kuchen seitens der Vereine ein unterhaltsames Programm geboten. Pfarrer Norbert Graß und Bürgermeister Rainer Barth führten in souveräner Weise durch das Programm. Bürgermeister Rainer Barth begrüßte die Anwesenden und bedankte sich bei den Vereinen für die Unterstützung, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Faltblatt – Girls´Day / Boys´Day 2018 (PDF)